Etappe 13: Sospel – Nice

Etappe 12: Sospel – Breil-sur-Roya – Olivetta (I) – Sospel
29. Juli 2016
Route des Grandes Alpes – Übersicht aller Etappen
1. August 2016

Die letzte Etappe: Heute stand die Fahrt ans Meer bevor! Voller Vorfreude, aber auch etwas wehmütig, dass wir unser Ziel heute schon erreichen sollten, packten wir unser Zelt zusammen und machten uns auf den Weg Richtung Nizza. Als Route wählten wir den Übergang Col de Braus (1002 m) nach l’Escarène und von dort – dank dem leichten Gefälle meist leicht rollend – Nizza entgegen.

Ein letztes Mal liessen wir in unserer Mittagspause das Zelt richtig austrocknen, bevor wir die letzten Kilometer unter die Räder nahmen. Ab Drap nahm der Verkehr deutlich zu, die Strassen wurden zuerst breiter, dann mehrspurig und irgendwann wurden die Zweiräder auf die gut markierten Radstreifen und -wege geleitet.

Unsere Tour wollten wir an der Promenade des Anglais abschliessen. So fuhren wir direkt über den Place Masséna an der Vielle Ville vorbei und steuerten auf den Strand zu. Ein ganz spezielles Gefühl der Zufriedenheit war es, diese eindrückliche Tour unfallfrei abschliessen zu dürfen!

Die verbleibenden Tage verbrachten wir mit Faulenzen und Sightseeing. Besonders erholsam war der allmorgendliche Sprung ins Meer. Und was sich am Morgen bewährte, genossen wir auch am Abend zur Abkühlung. Herrlich, unsere Ferien so abschliessen zu dürfen!

RGA - Etappe 13 - Sospel - Nice

Fakten

# von – nach Distanz km Höhenmeter
13 Sospel – Nice 51.4 654

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.